Aktuelles

Zeitung-Radio-TV-Berichte

Zum Kriegsende 1945 und zur Influenza-Pandemie vor 100 Jahren wurden Journalisten im DTA fündig. Eine Auswahl …

Der 2teilige Dokumentarfilm Berlin 1945 – Tagebuch einer Großstadt verbindet historische Archivaufnahmen und Tagebucheinträge (Dienstag, 5. Mai 20:15 ARTE -auch in der Mediathek- und Freitag, 8.Mai 2020 20:15 rbb)

„Mir tut alles sehr leid“Text – Der Tagesspiegel  veröffentlicht am Samstag, 2. Mai 2020 einen Artikel zu 75 Jahren Befreiung.

DER SPIEGEL lässt in seiner Print-Ausgabe vom 4. Mai unter dem Titel Der Sommer der BefreiungText  zahlreiche Zeitzeugen zu Wort kommen.

Die Badische Zeitung  veröffentlicht am 18. April Warum schreiben in der Krise mehr Menschen Tagebuch?Text.
Am 4. Mai beginnt in der Badischen Zeitung eine 8teilige Serie zur Spanischen Grippe mit Archivmaterial: Pandemie vor 100 Jahren
Teil 1: „Die Influenza hat fürchterlich gehaust“Text
Teil 2: „Schlimm ist das furchtbar rasche Umsichgreifen“Text
Teil 3: „In der Fürsorge für die Kranken wurde wenig getan“Text
Teil 4: „Jeder tut, was er für richtig hält“Text
Teil 5: Pneumonie Influenza oder Influenza PneumoniaText
Teil 6: Ins öffentliche Leben tief einschneidende VerhaltensmaßregelnText
Teil 7: „Gott sei Dank, dass die Krankheit im Abnehmen ist“
Teil 8: Unkoordiniertes StaatshandelnText

Krisentagebücher: Die spanische Grippe 1918 im Tagebucharchiv Emmendingen; ein Radio-Bericht im SWR2.