Bayrische Familien- und Staats-Chronik Teil I

Transkription durch Dr. Gertrud Lütgemeier, Abbildungen G.Seitz

Teil I (S. 2-15)

1708-1734 – chronologisch verzeichnete Daten und Verkaufsnotizen verschiedener (?) Familien, ohne Familiennamen

#
den 10 Juny
Anno 1708 ist meine
liebe Hausfrau Maria
Clara gestorben gott wolle
ihr gnedig sein und ein
herrliche auferstehung
Verleihen.
A 1708 den 12 Novem-
ber hab ich zum andern-
mahl Hochzeit gehabt.


#
12
Anno 1710 den 17 Au-
gust, hab ich eine Tochter
mit Namen Anna
Elisabetha, zwischen 1
und 2 Uhr abends in
dem Zeichen des Stiers
gebohrn, Gott wolle sie
behütten.
Anno 1710 den 21 Novem-
ber ist meine Tochter An-
na Elisabeth gestor
ben.


#
13
Anno 1711 den 6 September
hab ich einen Sohn
mit Namen Joseph Fer-
dinand zwischen 1 und 2
Uhr abends in dem Zeichen
des Zwilings gebohren
[späterer Zusatz:]
ist den 18 February 1736
in d.L.Frauen Stift und
Pfarr Kürchen Copuliert
und eingepürgert worden
Ao 1742 den 13 august
als Kayserlicher Feldt-
und guarnison Medicus
in der königlichen Haubt
Statt Prag in Gott seelig
gestorben, Gott gebe ihm
die ewige Ruhe.


14
Anno 1714 den 23
Merz hab ich eine
Tochter mit Namen
Maria Theresia zwischen
5 und 6 Uhr früh morg-
ens in dem Zeichen des
Xxx [Widder, Aries?] gebohrn.


15
Anno 1716 den 19 Merz hab
ich einen Sohn mit
Namen Phillipp Joseph
zwischen 2 und 3 Uhr
nachmittag in dem Zeichen
des capricornus
gebohrn.
Anno 1716 am 25 Merz
ist mein Sohn Phillipp
Joseph gestorben.


#
16
Anno 1717 den 26
August hab ich eine
Tochter Maria Anna
zwischen 4 und 5 Uhr
in dem Zeichen des
Widers gebohren.
Anno 1721 den 12 July
ist meine Tochter Maria
Anna gestorben.


#
17
Anno 1719 den 17 October
hab ich ein Tochter
mit Namen Maria
Uhrsula morgens zwi-
schen 7 und 8 Uhr in dem
Zeichen des Schüzen
gebohren.
Anno 1720 den 19 Jenner
ist meine Tochter Maria
Uhrsula gestorben.


#
18
Anno 1721 den 19
april hab ich eine Tochter
mit namen Maria
Catharina zwischen 6
und 7 Uhr abends in
dem in dem Zeichen
des Wassermans
gebohren.
[späterer Eintrag:]
1801 den 17 9vember
abends um 2 Uhr ist
die Frau Rath. Zöhnlin
geweste Hof Seillerin
in Gott sellig entschlafen
Gott gebe ihr die ewige
Ruh


A 1731 den 21 Merz
ist Mein lieber Man
Marthin Schuster
Bürger und Hofsattler
gestorben
[späterer Eintrag:]
1732
Den 12 November
Hab ich zum andren
mahl Hocht Zeit gehabt


Anno 1748 den 8 Jener
ist mein Dochter Teresi ein
gesegt worden
den 10 dito ist sie auf den
beierischen Hof gereist


#
Anno 1721 hab ich aus
aus noth die alte both den
geweste Further
Meister aushendigen
mit vollgender Summa
bestehenden xx Verkau-
fet.xxblich – -1984.
darvor empfangen
– – – – – – – – – – 1200


#
Anno 1724 hab ich aus
noth meiner xx Von den
alt rädtl gewesen Further
meister ausstendige in
folgender Summa bestehen
de 6294 verkaufet vor
3400


Ao.1740 der 8.Merz
Ist aus der Landtschaft mit
Herrn Kreitterer die Völlige
abrechnung geschehen, allwo
für die annoch ausständigen
3408 fl 35 Kr: in allem
1177 fl 22 kr. bezahlet
worden.


Anno 1734 d 12 aprill
ist mein lieber bruder
Thomasz Gewester Waldt-
xxitter in Ungarn xx
gestorben. Gott gebe ihm
die ewige Ruhe.

zurück zu Übersicht