Aktuelles

Buchentdeckungen

3 Buchtitelseiten

Wer in den Sommerferien Lust hat, sich auf kulturelle Spurensuche in der badischen Region zu begeben, kann in den drei neu erschienenen Regio-Freizeitführern zu Baden, dem Schwarzwald und dem Kaiserstuhl viele Tipps auch unbekannterer Art erhalten. Das Tagebucharchiv wird in allen drei Neuerscheinungen dargestellt.

Auf Museen und sakrale und weltliche Bauwerke im Schwarzwald konzentriert sich der Kulturführer „111 Schätze der Kultur im Schwarzwald die man gesehen haben muss“ von Barbara Riess aus dem emons Verlag, Köln 2019.

„Breisgau und Kaiserstuhl“ von Johann Schmieder enthält mehr als 20 Seiten über die geschichtlichen Bauwerke und Besonderheiten Emmendingens, darunter auch das Tagebucharchiv. Es ist im SENCON Verlag 2019 erschienen.

Einen besonderen Schatz für Literaturfreunde und -freundinnen birgt das ästhetisch gestaltete Buch „Baden erlesen“ von Bernhard Hampp, das sich auf Besuche bei den Wirkungsstätten von Schriftstellern konzentriert. Erschienen ist es im Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2019 .