Autor: Steinsiepe

Bayrische Familien- und Staats-Chronik

Dieser Artikel ist in Arbeit und deshalb etwas versteckt, wenn er fertig ist, wird er an prominenter Stelle gezeigt. Die vermutlich 1870 zu einem Tagebuch gebunden Blätter mit Aufzeichnungen in Kurrentschrift sowie eine Sammlung mit Sinnsprüchen und Gedanken zu ethischen Fragen sind ein Flohmarktfund. Das Dokument enthält im ersten Teil eine Familienchronik aus den Jahren 1708-1734, im zweiten Teil die Familienchronik einer Familie in München 1742-1839 und im dritten Teil eine Chronik des Kurfürstentums Bayern 1770-1779. Transkribiert von: Gertrud Lütgemeier # den 10 Juny Anno 1708 ist meine liebe Hausfrau Maria Clara gestorben gott wolle ihr gnedig sein und ein herrliche auferstehung Verleihen. A 1708 den 12 Novem- ber hab ich zum andern- mahl Hochzeit gehabt.